Jesus Christus ist das Zentrum unserer Gemeinde.
Hier sind wir zu Hause.
Wir wollen Gott die Ehre geben und mit unseren Gaben Menschen zur Nachfolge Jesu einladen. Leitbild der Kirchengemeinde

200205 1346 91966496 crop

Pfr. Dieter Maletz gewählt

Das Presbyterium der Kirchengemeinde hat am 7. Juli Pfr. Dieter Maletz mehrheitlich zum Pfarrer für den 1. Pfarrbezirk der Gemeinde (Oberlübbe-Unterlübbe) gewählt. Pfr. Maletz war der einzige Kanditat. Alle Voraussicht nach wird Pfr. Maletz - der schon seid 1.1.2020 die Vakanzvertretung im 1. Pfarrbezirk übernommen hat - am 1. Sept. 2021 seinen Dienst offiziell antreten.

Wir danken Pfr. Maletz für seine Bereitschaft und erbitten für ihn und seinen Dienst Gottes Segen.

 

 GOTTESDIENSTE Online

Seid einiger Zeit finden Gottesdienste wieder in Präsenz in der Kreuzkirche oder im Pfarrgarten statt.

Die Herstellung eines zusätzlichen Online-Gottesdienstes - Video-Mitschneiden - Tontechnik - Videonachbearbeitung- und Synchronisation -  Texteinblendungen - Videoschnitt - erfodert einen erheblichen zeitlichen Aufwand, der mit der Durchführung und Aufnahme von Präsenzgottesdienten noch einmal deutlich erhöht ist. Wir können daher nicht mehr jeden Gottesdienst auch online verfügbar machen, werden aber zumindest für die nächste Zeit immer wieder auch Gottesdienste online stellen. Dies gilt vor allem für die Predigtreihe zur Schöpfungsgeschichte, die Pfr. Ehlert derzeit durchführt.

Da Nachbearbeitung erfoderlich ich sind die Gottesdienst immer auch erst einige Tage später über diese Homepage abrufbar.

Sollten Sie darüber hinaus Gottesdienste sehen wollen... derzeit sind noch fast alle Gottesdienste aus der Pandemiezeit weiter online zu sehen. Die links finden sie im weiteren Verlauf dieser Seite oder auch in der Rubrik "Fast aktuelles".

Predigtreihe Schöpfungsgeschichte:

meadow 2401911 640

Wir starten eine neue Predigtreihe zur Schöpfungsgeschichte (1.Mo.1-2)

Gottesdienst am 4. Juli: Predigtreihe Schöpfung Teil 2 - Der Tempel

Gottesdienst am 6. Juni: Predigtreihe Schöpfung Teil 1 - Der Garten

 

Gottesdienst vom Pfingstsonntag in der Kreuzkirche Sach.4


Gottesdienst im Pfarrgarten oder in der Kreuzkirche!

Gottesdienste feiern wir in der Kreuzkirche oder im Pfarrgarten. In der Kirche ist - auch beim Gesang - Maskenpflicht. Dazu ist ein 2 m Abstand erfoderlich. Draußen entfällt bei entsprechendem Abstand die Maskenpflicht. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir daher die Gottesdienste im Pfarrgarten feiern.

Der einzige erlaubte Zugang zum Pfarrgarten ist am Pfarrhaus links an der Garage vorbei. (Garageneinfahrt zum Pfarrhaus. Dann links bei den Mülltonnen zwischen Garage und Hecke vorbei.)

Bei schlechtem Wetter sind wir in der Kreuzkirche. Auch hier gelten die entsprechenden Schutzmaßnahmen. Allerdings ist für weniger Leute Platz. Innerhalb der Kirche können wir maximal 72 Sitzplätze zur Verfügung stellen.

Die Teilnahme setzt die Einwilligung in das Schutzkonzept voraus. Wenn die Kapazitätsgrenze erreicht ist (100 Teilnehmer draußen), müssen wir leider auch Menschen abweisen.

Wie kann ich am Gottesdienst teilnehmen?

Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Sie können sich zum Gottesdienst hier anmelden: Anmeldefomular (Bitte jeweils bis Samstag abend anmelden!)

Für die Gottesdienste muss die Anmeldung per Anmeldeformular bis jeweils Freitag 12.00 Uhr bei uns eingegangen sein!

Wenn Sie wissen, dass Sie an einem Gottesdienst teilnehmen wollen, können Sie sich über das Anmeldeformular dazu anmelden. Soweit vorhanden, werden wir dann die entsprechende Anzahl von Plätzen für Sie reservieren. Die Anmeldung muss für jeden einzelnen Gottesdiensttermin getrennt erfolgen.

2. Sie melden sich beim Betreten des Geländes durch Scannen eines QR-Codes mit der Luca-App an.
Die Luca-App können sie kostenlos für ihr Handy (Android oder I-Phone) oder Tablett herunterladen. IN der Luca-App geben Sie einmal die notwendigen Daten ein um im Falle einer Corona-Infektion die Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt zu ermöglichen. Mit der Luca-App auf ihrem Handy scannen Sie den am Eingang ausgehängten QR-Code. Dann sind Sie angemeldet.

Wir als Kirchengemeinde haben keinen Zugriff auf ihre Daten, sondern sehen nur die Teilnahmedauer und einen verschlüsselten Zahlencode! Nur das Gesundheitsamt kann im Falle eine Infektion ihre Daten einsehen und zur Kontaktverfolgung verwenden.

(3.) Eine Anmeldung wir bisher mit einem Listeneintrag am Gottesdiensteingang ist nur aus Coronaschutzgründen nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Dann, wenn jemand kein Handy oder die Möglichkeit eines Internetzuganges hat.

Wichtige Verhaltensregeln für den Gottesdienst...

- der Mindestabstand von 2 Metern muss jederzeit gewahrt werden.

- Es gibt keine freie Sitzplatzwahl. Zuweisung per Ordner. (In der Kirche nur auf markierten Plätzen)

- Bringen Sie sich eine Decke (kaltes Wetter) oder eine Kopfbedeckung (Sonnenschutz) mit

- Maskenpflicht: Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (FFP2-Maske o.ä.) ist erforderlich.

 


Gemeindebüro: Mit einer Anmeldung durch die Luca-App ist das Gemeindebüro innerhalb der Öffnungszeiten für Einzelpersonen ab Pfingsten wieder möglich. Scannen Sie beim Eintritt zum Gemeindehaus den Luca-QR-Code.


Altenbesuche (Pfarrer und Gemeindeschwester)

Wir besuchen Sie gerne, werden ab Juni vollständig geimpft auch wieder zu Geburtstagsbesuchen zu ihnen kommen.

Wenn Sie das nicht möchten wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro. Auch so werden wir Sie an der Haustür vor jedem Besuch fragen, ob wir in diesen Corona-Zeiten willkommen sind.

Wenn Sie sonst einen Besuch wünschen, melden Sie sich bitte bei Pfarrer Ehlert oder unserer Gemeindeschwester.

Sie dürfen uns bei Gesprächsbedarf jederzeit gerne anrufen!


 Loo C4VJ4M transpar45entDer CVJM hat die Angebote der Jugendarbeit wieder aufgenommen.

 

 


Sonntag 16.5.2021

Wir laden Sie zu einem Online-Springbrunnengottesdienst ein.

 

Thema: Salz und Licht. Biblischer Hintergrund sind die WOrte Jesus aus der Bergpredigt in Math.5,13-16

Feiern Sie mit uns: Online-Gottesdienst Springbrunnen

 


 

NEUE VIDEOKONFERENZEN

Konfirmandenunterricht: Bitte vor Zoom-Anmeldung das E-Mail-Postfach checken nach Material für die jeweilige Stunde. Diese nach Möglichkeit ausdrucken!

Starten Sie ihre Teilnahme an der Konferenz durch Klick auf die jeweilige "Meeting-ID"

Dat. Tag Zeit Bezeichnung Zugangslink / Zugangsdaten
         

Interne Kommunikation - Video-Konferenzen

Wir haben eine Zoom.us Lizenz, so dass wir Video-Konferenzen aufzubauen können. Alle Konferenzen und Termine werden hier veröffentlicht.

Zoom-Informationen und Anweisungen zum installieren, anmelden und mitmachen finden Sie hier: Video-Konferenzen

Wenn einzelne Gruppen eine Besprechung arrangieren wollen, können wir das einrichten: Bitte dann eine Mail mit Datum, Uhzeit und Betreff an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klicken Sie auf den Zugangslink, um an der Video-Konferenz teilzunehmen, danach können Sie Meeting-ID und Passwort eingeben. Handys bitte in den Querbildmodus drehen, damit man die Zugangsdaten sieht. Weitere Infos zum Programm Zoom: Zoom-Video-Konferenz


 Es ist "Vatertag"

Vergesst nicht den "Vater im Himmel" Zu diesem Himmelsvater hat eine Himmelfahrt Jesu stattgefunden.

Das feiern wir und fragen uns was das für uns zu bedeuteten hat. Feiern Sie mit!

Gottesdienst am Himmelfahrtstag: Gottesdienst Eph.1,18-23 online


DIE VIRTUELLE KREUZKIRCHE

CO34FEE1In den letzten Tagen haben wir die Kreuzkirche virtuell nachgebaut. Sie ist noch nicht fertig, aber sie ist schon begehbar und lädt uns zum Kirchkaffee ein.

Es gibt die Möglichkeit an Tischen miteinander zu kommunizieren. Orgel zu hören. Auch die Predigt können Sie in der Kreuzkirche verfolgen.

Im virtuellen Gemeindehaus können sie Bilder der Einführung von Pfr. Ehlert aus dem April 2001 sehen, ebenso den Gottesdienst von damals noch einmal nachören. Im kleinen Gemeindesaal (Konfi-Raum) kann man miteinander online spielen. In nächster Zeit werden weitere Optionen dazukommen.

Die Virtuelle Kreuzkirche  ist eine offene Kirche

Die virtuelle Kreuzkirche ist auch außerhalb des Kirchkaffees für Sie offen. SIe können sich mit anderen dahin verabreden, miteinander reden oder auch miteinander spielen. Machen SIe gerne davon Gebrauch. Die Besuchererzahl ist dabei auf maximal 25 Personen begrenzt.

Wie kommt man in die virtuelle Kreuzkirche?

Öffnen sie folgenden Link: https://gather.town/i/fkGFZ8SM Melden sie sich mit dem Passwort "Rothenuffeln" an.

Bitte tragen sie dann ihren Namen ein (Nur Echtnamen werden akzeptiert! Alle andere werden wir aus der Kreuzkirche verbannen!) und wählen Sie einen Avatar mit dem Sie sich dann in der Kreuzkirche bewegen. "Join the Gathering" bringt sie dann in die Kreuzkirche. "Gather" das zugrundeliegende Programm ist bisher nur auf englisch. Beim ersten Start bietet Gather ihnen zusätzlich ein Lernprogramm an. Das können sie aber auch überspringen (skip). Sie sollten unbedingt ihr Mikrofon und - wenn vorhanden - auch ihre Kamera freigeben.

Was macht man in der virtuellen Kreuzkirche?

In der Kreuzkirche bewegen Sie sich mit Pfeiltasten. Sobald sie sich anderen Menschen nähern, erscheint deren Videokamerabild und sie können sich unterhalten.  Man kann zu anderen Besuchern gehen und mit ihnen reden, gemeinsam an einem Bistro-Tisch etwa. Mit "x" kann man bei verschiedenen Objekten interaktiv werden. So lässt sich etwa bei der Orgel Musik hören. Auf dem E-Piano kann man sogar selber Musik machen, auch mit anderen zusammen. Diese Dinges sind derzeit noch auf weniges beschränkt und werden nach und nach erweitert.

Am besten funktioniert das Ganze mit einem PC oder Laptop. Handy und Tablet sind auch möglich, bieten aber nur eingeschränkte Möglichkeiten). Android-Geräte müssen sich derzeit über den Chrome-Internet-Browser in Gather anmelden.

Kommt und seid dabei!

Gather folie


 



 

Bitte beachten Sie das wir diese Homepage derzeit nur auf dieser Hauptseite und auf den Unterseiten, die sie im linken Kasten finden, aktuell halten.


 

Gottesdienste zum "nachfeiern"...

 Gottesdienst am 9. Mai 2021 mit Prädikant Frank Baurichter. Es geht um das Gebet des Propheten Daniel in Dan.9.

Online-Gottedienst am 9.5.2021

Der Gottesdienst am 2. Mai (Sonntag Kantate) steht hier bereit: Online-Gottesdienst 2. Mai. 2021.

Es geht um Jes. 57,14-21

Sonntag (25. April) Wir machen uns auf nach Athen. Ausgangsbeschränkung hin oder her - und begleiten den Paulus bei einer wichtigen Mission (Apg.17,2-34)

Seien Sie dabei: GOTTESDIENST Online

18. April 2021

Es um einen Text aus dem Alten Testament: Hesekiel (Ezechiel) 34:  Online-Gottesdienst vom 18.4.2021

 Gottesdienst vom 11. April 2021 über Joh.21,1-15

Unseren Gottesdienst mit Prädikant Jürgen Ruchatz können sie hier mitfeiern: ONLINE-GOTTESDIENST

 Predigtreihe - Mit Petrus unterwegs

WIr haben in der Vorosterzeit eine Predigtreihe über Petrus gestartet. Wir werden mit ihm Jesus begleiten auf seinem Weg zu Kreuz und Auferstehung und auch ein wenig in die Zeit der ersten Christenheit.

Ostern 4. April 2021 - Predigtreihe Petrus: 7 "Neue Lage - Alter Auftrag"

OSTERGOTTESDIENST-ONLINE

Karfreitag 2. April 2021 - Predigtreihe Petrus: 6. "Er folgte ihm von Ferne"

Hier ist die Tür in den Gottesdienst: Gottesdienst über Lk.22,54-62 (Er folgte ihm von Ferne)

Predigtreihe Petrus: 5. "Erst verpennt und dann verhauen" - Petrus in Gethsemane

Online-Gottesdienst vom 28.3.2021

Sonntag 21. März 2021 Springbrunnen-Gottesdienst

Predigtreihe Petrus: 4. "Gott wäscht schmutzige Füße" (Joh.13).

Feiern sie mit: Online-Gottesdienst vom 21.3.2021

Sonntag 7. März 2021 - Predigtreihe Petrus: 3. Sackgasse oder Einbahnstrasse - Wohin sollen wie gehen?

In dieser Predigt geht es um das große Petruswort: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.

Predigttext: Joh.6,66-69. Gottesdienst online

Sonntag 28. Febr. 2021 - Predigtreihe Petrus: 2.  Wasser hat keine Balken, Glauben schon.

Es geht um Mt.14.22-33. Gottesdienst online

Sonntag 21. Febr. 2021 - Predigtreihe Petrus: 1. Wie Petrus zum Glauben kam . . .

Gottesdienst online

Gottesdienst am 14. März 2021

Det Gottesdienst wurde von einem Team unserer Frauenhilfe vorbereitet. Friederike Meintrup predigt über Joh.11.

Online-Gottesdienst am 14.3.2021

Gottesdienst am 14. Februar

Wir hatten Schwester Silke Korff, die ehemalige Oberin von Salem-Köstlin, bei uns zu Gast. Sie predigt über 2. Petrus 1,16-21. Einen gesegneten Gottesdienst . . .

Gottesdienst vom 14. Febr. 2021

Predigtreihe Rut

3. Gottesdienst am 7. Feb. 2021. Der Weg zur Erlösung. Wie Rut zum guten Ende kommt. Abschluss der Predigtreihe über das Buch Rut.

Gottesdienst vom 7. Feb. 2021

2. Gottesdienst am 31. Jan. 2021. Gewiss in ungewisse Zukunft - Rut auf dem Weg in Gottes Volk

Gottesdienst vom 31. Jan. 2021 über Rut 1,14-19a

1. Böse Schwiegermutter? Dabei geht es heute vor allem um deren Schwiegermutter Noomi.

Textgrundlage ist Rut 1,1-19a. Feiern sie mit! Gottesdienst vom 24. Jan. 2021 (Rut -1-)

Das in der Predigt angesprochene Lied können Sie hier hören: Ich steh in meines Herren Hand

Der Eröffnungsgottesdienst der Allinanz-Gebetswoche:

Festredner ist Michael Noss, Präsident des Bundes Ev. - freikirchl. Gemeinden

Sie können ihn hier mitfeiern: Eröffnungsgottesdienst der Allianz an der Bergkante 10. Jan. 2021

 Ev. Kirchengemeinde Rothenuffeln - Gottesdienst am 17. Januar

Am 17. Januar laden wir Sie ein mit uns auf ein Hochzeitsfeier zu gehen. Ist ja eine seltene Möglichkeit in den Pandemie-Tagen.

Gottesdienst am 17. Jan. 2021 (Kreuzkirche Rothenuffeln)

 Nachfeiern der GOTTESDIENSTE von Weihnachten und Jahreswende

Christvesper am Heiligen Abend

Pfr. Thomas Ehlert predigt über Mk.1,15 (Weltenwende) - Christvesper zum Mitfeiern - Heilig Abend

Gottesdienst am 1. Weihnachtstag

Pfr. Thomas Ehlert nimmt Sie mit auf einen Wachturm, um von da aus einen Blick auf das Weihnachtsfest zu werfen (Jes.52,7-10).

Gottesdienst am 1. Weihnachtstag

Video-Gottesdienst am Ewigkeitssonntag

Den Gottesdienst über Lk.12,35-38 mit Verlesung der im vergangenen Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder können Sie hier ansehen:

Gottesdienst vom 22.11.2020

 Video-Gottesdienst vom 08.11.2020

WIr laden Sie ein den Gottesdienst vom 08.11. mit Prädikant Frank Baurichter "nachzufeiern".

Gottesdienst vom 08.11.2020

Thema: Versprochen ist versprochen, …  hält Gott seine Versprechen?

Hier können Sie am Gottesdienst teilnehmen: Springbrunnen-Gottesdienst Okt.2020


 Mitteilung - E-Mail-Account gehackt . . .

E Mail at sign 1083508 640Am 30. Dez. wurden über eine gehackte und eigentlich tote E-Mail der Kirchengemeinde über 5000 Spam-Sex-Mails versendet.

Das ergab dann so merkwürdige Titel wie:

Ev. Kirche in Rothenuffeln und Haddenhausen: Private Nacktfotos von junge Frauen

oder: Ev. Kirche in Rothenuffeln und Haddenhausen: Unzensierte Hausfrauen Nacktbilder in FULL HD

Wir weisen darauf hin, dass wir trotz Corona-Krise unser Geschäftsmodell nicht erweitert haben!

Wir möchten nur Jesus Christus unter die Leute bringen - und das aus voller Leidenschaft - und raten ansonsten sehr dazu, Sexualität nur im Rahmen der in der Bibel vorgeschlagenen Ordnungen zu genießen.


 

Weihnacht1 ry 1867135 640

 


 4. Advent
Der Gottesdienst am 4. Advent wird als gemeinsamer Gottesdienst vom 1. Pfarrbezirk Oberlübbe-Unterlübbe verantwortet. Da der 1.Pfarrbezirk keinen Online-Gottesdienst anbieten wird, laden wir Sie herzlich ein mit uns den Gottesdeinst vom 3. Advent nachzufeiern.

 Predigt Heidi Krause-Frische
 Lektorin Annelie Thom
 Organistin Hae-Kyung Choi Salvesen
 Abkündigung Uwe Jesse

Gottesdienst über Jes.60,1 vom 3. Advent (13. Dez. 2020) in Rothenuffeln


TIPP am Rande:

Was mache ich, wenn meine Internet verbindung zu langsam ist und der Gottesdienst immer wieder ruckelt oder unterbricht?

Geben Sie ihrem Endgerät einfach mehr Zeit. Unser Gottesdienste können Sie auch herunterladen. Dazu mir rechte Maustaste auf den Gottesdienst-LInk klicken und den Film dann speichern. Wenn er gespeichert wurde - das kann dauern - kann man den Gottesdienst dann aber störungsfrei verfolgen.


Gottesdienst am 2. Advent über Jak.5,7-11. Wir laden SIe ein, am Gottesdienst unserer Gemeinde vom 2. Advent im Nachhinein teilzunehmen: Gottesdienst 2. Advent


Was lange währt wird endlich gut...

Springbrunnen Schriftzug im KreuzeslogoWIr können ihnen den Springbrunnen-Gottesdienst vom 15.11.2020 zum Mit- und nachfeiern anbieten.

Thema: Das Beste kommt zum Schluss.

Gastprediger: Pfr. Thomas Lunkenheimer

Springbrunnen November


 


GEBESTGOTTESDIENSTE im November

Weltkugelgebetabend -  Gebetsgottesdienst des CVJM vom 11.11.2020 um 19.00 Uhr in die Kreuzkirche ein. VIdeo-Mitschnitt

 - Am MIttwoch (18.11.) findet um 19.00 Uhr ebenfalls im Rahmen des Buss-und Bettags ein Gebetsgottesdienst statt. Video-Mitschnitt

 - Der Gottesdienst am 25.11. wurde von der Frauenhilfe vorbereitet und gestaltet. Videomitschnitt .

Alle Gottesdienste können natürlich auch nachher hier digital mitgefeiert werden.

 

 


 VIdeo-Gottesdienst vom 25.10.2020

Um den Sabbat, um den Sonntag, ging es am 25.10. in unserem Gottesdienst. Wie kann der Feiertag uns zum Segen werden? Der Text von Mk.2,23-28 stand im Mittelpunkt der Überlegungen. DIe Predigt hielt Pfr. Thomas Ehlert. Kommen Sie herein in unsere "Kreuzkirche Digital"....

Gottesdienst vom 25.10.2020

 

Springbrunnen-Gottesdienst am 18. Oktober

Springbrunnen Schriftzug im Kreuzeslogo

 

 

 


 Hygienekonzept für die Gruppen- und Gremienarbeit in unserer Kirchengemeindecorona impfs4ff pl64ssmann

Das derzeit gültige Hygienekonzept können Sie hier nachlesen: Hygienekonzept

Für jede Veranstaltung wird dieses Hygieniekonzept ausgefüllt und an die Kirchengemeinde gesendet. Somit können wir jederzeit nachweisen, dass wir unsere Arbeit in Übereinstimmung mit der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW durchführen.

Teilnehmerlisten können Gruppenmitarbeitende hier herunterladen: Teilnehmerlisten

 

 

Die Leitung der jeweiligen Gruppen informieren Sie gerne darüber, welche detailierten Schutzkonzeptionen innerhalb der Gruppe Anwendung finden.

Sollten an unseren Veranstaltung nachweislich Menschen mit Trägern des Corona-Virus teilgenommen haben arbeiten wir eng mit den zuständigen Behörden (Gesundheittsamt) zuammen um Teilnehmende zu warnen und eine Ausbreitung einzudämmen.

 

Eltern-Info für die Kinder- Jugend- und Konfirmandenarbeit von Kirchengemeinde un CVJM

Liebe Eltern bitte beachten Sie folgendes Schreiben, in dem wir über unser Hygienekonzept für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen informieren:

Elterninfo


 

corona gottesdienstbesuch plassmann

 


Pfingstsonntag 2020 00.29.000


Eine nicht ganz ernst gemeinde Auseinandersetzung mit der neuen Art Gottesdienst zu feiern.

Singen verboten!


   Fast aktuelles . . .  (Einträge und Beiträge der letzten Tage)

letzte Beiträge


 

Wort des Tages - Corona - Korona

sonne53 640

Darf ich vorstellen, die Corona, gerne auch Korona geschrieben.

Ich weiß, Sie können das Wort kaum noch hören, schalten bei der derzeitigen Talk-Show Überflutung den Fernseher einfach aus und wechseln bei den Corona-Sondersendung nach den Nachrichten zu Netflix.

Aber es gibt auch noch andere Koronas oder Koronen, wie auch immer der Plural lauten mag.

Zum Beispiel: Jesús Corona, der Stürmer des FC Porto, man hört, dieser soll wohl für den Bundesligisten Schalke 04 eine echte Kaufoption sein.

Womit wir quasi beim Thema sind: Jesus und Korona. Das ist also nicht nur der Name eines mexikanischen Flügelflitzers.

Jesus, also der aus der Bibel, hat auch Korona. Jesus selbst ist von Korona umgeben. Und er trägt dabei keinen Mundschutz! Also, was hat Korona noch zu bieten?

Zugegeben, bisher alles etwas verwirrend. Bringen wir Licht in das Dunkel.

Korana hat nämlich was mit Licht zu tun.

Die oben zum Beispiel auf dem Bild. Der Strahlenkranz der Sonne: Das nennt man Korona. Am besten zu sehen bei einer Sonnenfinsternis.

Und Korona heißt daher auch der Strahlenkranz, der sich manchmal um den Kopf von Jesus herum findet. Manche sagen Heiligenschein dazu. Corona Radiata,christ 361581 1920 heißt das Ganze auf Latein. Korona, das ist die also Ausstrahlung Jesu. Denn das genau meint so ein Heiligenschein: Da ist einer mit Ausstrahlung, einer der es in seiner Umgebung heller werden lässt, eine Lichtgestalt.

Jesus hat Corona! Und deswegen kommt er in Quarantäne, er darf die Kirche nicht verlassen, er darf nicht mitwirken in unserem Leben, in unseren Entscheidungen, er darf nicht leuchten auf unseren Wegen.

Was beim Virus nur schwer gelingt, funktioniert bei der Jesus-Korona seit Jahrzehnten. Viele Zeitgenossen bleiben auf Abstand, und das sind mehr als 2 Meter. Sie praktizieren Kontaktreduktion. Nur wenn es nötig ist mal in die Kirche: zur Beerdigung, zur Konfirmation, vielleicht auch noch zu großen Festtagen. Nachher wird gründlich desinfiziert, damit ja keine Ausstrahlungsspuren übrig bleiben.

Und das Ganze ist auch gefährlich. Jesus ist tatsächlich ansteckend, er steckt andere an. „Entbrannte nicht unser Herz“ sagen die beiden Jünger auf dem Rückweg von Emmaus in der bekannten Ostergeschichte, als sich Jesus ihnen als der Auferstandene offenbart hatte. Sie zu zweit unterwegs, als Mitglieder einer Wohngemeinschaft, ganz der Seuchenverordnung entsprechend, ließen dann aber, ganz entgegen der Seuchenverordnung, einen dritten Mann mit ihnen gehen. Und dieser Jesus steckt sie an. Und plötzlich kommt in ihr betrübtes Leben Strahlung zwischen die Zähne und Ausstrahlung für andere.

Ich bin das Licht der Welt (Joh.8,12) – Ihr seid das Licht der Welt (Mt.5,14)! Beide Aussagen finden sich in der Bibel. Heißt doch: Ich stecke euch an. Meine Ausstrahlung werdet ihr ausstrahlen. Höchst ansteckend das Ganze!

Am Anfang war die Ansteckungsrate der Jesus-Korona exponentiell. Innerhalb von ein paar hundert Jahren war das ganze Römische Reich infiziert. Aber dann griffen endlich die Abwehrmaßnahmen, man baute große Gebäude, Kirchen genannt, um die Infizierten dort einzulagern. Man gab ihnen Experten an die Seite, Pastoren genannt. Dort konnten sie ihre Ansteckung pflegen, draußen bitte schön nicht. Drinnen loben und jubilieren, draußen nur mit Mundschutz, also Klappe halten.

Ist doch interessant, wie wir mit einem Mann mit Corona umgehen. Einem mit Ausstrahlung. Einem der die dunkelsten Ecken unserer Seele und unseres Lebens hell machen will. Einem, der auch die Finger in die Wunden legt und Heilung anbietet.

Könnte es sein, dass es gut wäre, sich anstecken zu lassen? Um immun zu werden gegen die Sünde, um mit seiner österlichen Abwehrkraft den Tod beiseiteschieben zu können.  Um einen klaren Blick zu bekommen, um zu sehen, wohin der Weg führt.

Ich will ja nur mal fragen. Ob wir die strengen Maßnahmen nicht mal lockern sollten? Ob das uns nicht gut tun würde? Gut tun auch im Kampf gegen diesen richtigen Killer-Virus. Ich will ja nur mal vorsichtig fragen…

Vielleicht denken Sie mal drüber nach.

Johannes 8,12

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Liebe Grüße

Ihr Thomas Ehlert cross 2713353 1920


 NEUE BAR IN ROTHENUFFELN ÖFFNET in der Corona-Krise!bar

Die Bar hat eröffnet !!!! Herzlich Willkommen in der Denk-BAR !

-


 

 

 

 

Ihre Kirchengemeinde

 

............................................