Jesus Christus ist das Zentrum unserer Gemeinde.
Hier sind wir zu Hause.
Wir wollen Gott die Ehre geben und mit unseren Gaben Menschen zur Nachfolge Jesu einladen. Leitbild der Kirchengemeinde

...das große V...

Auf eins ist Verlass, wenn sich die Mitarbeiter der Jugendarbeit des CVJM und der Kirchengemeinde traditionell Ende Januar auf den Weg zum Mitarbeiterseminar in die Freizeit- und Begegnungsstätte des CVJM Kreisverbandes Lippe nach Bösingfeld machen: Im Extertal schneit es.

Dieses Jahr ging es mit 33 Teilnehmern auf die Reise. Alles drehte sich an diesem Wochenende um das „große V“ wie Verantwortung mit seinen zahlreichen Facetten im CVJM und in der gemeindlichen Jugendarbeit: Verantwortung als Christ, Verantwortung für die Schöpfung, Verantwortung für andere Menschen, Verantwortung als Mitarbeiter, Verantwortung als Teammitglied, Verantwortung für den CVJM als Vereinsmitglied ...das „große V“ wurde auf unterschiedlichste Weise betrachtet, diskutiert und ausgelegt.

Wo begegnet uns Verantwortung in der Bibel? Wofür überträgt uns Gott Verantwortung? Wie gehen wir damit um? Gibt es auch eine Verantwortung, nicht jede Freiheit, die uns gegeben ist, zu nutzen? Diese und andere Fragen stellten sich die Teilnehmer am Samstagvormittag in einer komplexen und nachhaltig wirksamen Bibelarbeit anhand der Schöpfungsgeschichte, der Berufung Moses und des Missionsbefehls.

Am Nachmittag ging es in 3 Workshops um die persönliche Verantwortung in der Kinder- und Jugendarbeit und auch darum, wie viel Verantwortung im CVJM, zwischen den einzelnen CVJM-Gruppen und zwischen der Arbeit der Kirchengemeinde und des CVJM gibt.

Natürlich wurde am Mitarbeiterwochenende nicht nur konzentriert gearbeitet. Mit Andachten, Gebeten, Singen und gemeinsamen Essen wurde Gemeinschaft gelebt. Das „andere große V“ am Wochenende stand für Vergnügen: Während die Pausen zwischen den verschiedenen Seminarblöcken mit „Nerf-Attacken“ auf den Fluren oder Schneeballschlachten auf dem Außengelände genutzt wurden, ging es abends gemeinsam in die Sporthalle der Grundschule in Bösingfeld. Noah und Torsten von Behren hatten ein abwechslungsreiches Ballspielprogramm vorbereitet, bei dem Teamgeist und Cleverness wichtiger waren als individuelle Stärken.

Abschluss des Wochenendes war ein gemeinsam gestalteter Gottesdienst, in dem sich alles um Römer 12 drehte: Gott hat uns Gaben gegeben und wir sollen sie in seinem Auftrag und seinem Sinn verantwortungsvoll einsetzen.

V wie Volltreffer ...so könnte man das Mitarbeiterseminar auch umschreiben. Ein Volltreffer war auch die Verpflegung, mit der Kesi Chiebowicz und Thomas Heitkamp alle Teilnehmer verwöhnten.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Kirchengemeinde, die die Finanzierung des Wochenendes in diesem Jahr anlässlich des 50. Geburtstages des CVJM Rothenuffeln-Had­denhausen übernommen hat.