Jesus Christus ist das Zentrum unserer Gemeinde.
Hier sind wir zu Hause.
Wir wollen Gott die Ehre geben und mit unseren Gaben Menschen zur Nachfolge Jesu einladen. Leitbild der Kirchengemeinde

ov img 3284Bewegungsbaustelle mit Kletterburg... 

„Bewegung ist eine   elementare Form des Denkens!“

(Gerd Schäfer)

In unserer Einrichtung wird jedes Kind in seiner gesamten motorischen Entwicklung gefördert. Dabei wird der Entwicklungsstand eines jeden Kindes berücksichtigt. Durch diese Förderung entwickelt sich eine Sicherheit im Alltag des Kindes.

Kinder benötigen zum Ausdruck ihrer Lebensfreude Bewegung. Sie erfahren viel über sich selbst und lernen sich und ihre Fähigkeiten einzuschätzen. Sie gewinnen so Selbstvertrauen und Selbstsicherheit auch im Umgang mit Anderen.

Eine gute motorische Entwicklung ist Voraussetzung für logische Denkprozesse, die Mathematik, Schreiben und auch Lesen beinhalten.

Zu unserer Verfügung stehen nicht nur diverse Räumlichkeiten im Kindergarten, wie z. B. Mehrzweckraum oder Außengelände, sondern auch die Sporthalle der Grundschule, in der sich den Kindern ein anderes Bewegungspotential und völlig andere Raumerfahrungen bietet. Wir setzen ein sehr abwechslungsreiches

Spiel – und Sportmaterial, wie z. B. Flugschaukel, Fallschirme oder Wippen ein, aber auch Alltagsmaterialien werden kreativ in die Bewegungsangebote einbezogen, wie z.B. Stühle, Zeitungen, Bierdeckel oder Zollstöcke.

Besonders wertvoll sind für die Kinder Bewegungserfahrungen in der Natur, was wir durch Spielen auf unserem Außengelände, Ausflüge, Spaziergänge und Waldtage unterstützen.

Im täglichen Miteinander werden motorische Fähigkeiten auf verschiedenste Weise gefördert und unterstützt.

Die Kinder lernen durch Bewegung in jedem Spiel drinnen wie draußen, allein und mit Anderen.