Jesus Christus ist das Zentrum unserer Gemeinde.
Hier sind wir zu Hause.
Wir wollen Gott die Ehre geben und mit unseren Gaben Menschen zur Nachfolge Jesu einladen. Leitbild der Kirchengemeinde

Vier Jahre lang war er, Gero Thom, im Presbyterium. Nun - bevor er das Presbyterhöchstalter von 75 Jahren erreichen wird und dann eh aufhören muss - ist er mit dem Ende der letzten Wahlperiode aus dem Presbyteramt ausgeschieden.
Lieber Gero, wir werden dich vermissen, deine Verlässlichkeit, dein Fachwissen, gerade was die oft so kniffligen Baufragen angeht, deinen Humor, der uns manche Sitzung versüßt hat. Auch über die Sitzungen des Presbyteriums hinaus hast du dich immer wieder engagiert, oft mit deiner lieben Frau Annelie an deiner Seite.
Herzlichen Dank für deinen Dienst für die Sache Jesu. Wir sind sehr glücklich darüber, dass du uns als Mitarbeiter erhalten bleibst, insbesondere über deine Zusage federführend im Bauausschuss zu bleiben.
Am allerwichtigsten ist jedoch, dass du in allen Lebensbereichen Gottes reichen Segen erfährst. Das wünschen wir, dein altes und neues Presbyterium, dir und deiner Familie von ganzem Herzen.

Gero Thom Susanne v.d. BusscheGleichzeitig freuen wir uns darüber, mit Dr. Susanne von dem Bussche die freigewordene Presbyterstelle bestmöglich besetzen zu können. Da dies zeitlich nicht mehr im Rahmen des Wahlverfahrens möglich war, hat das Presbyterium in seiner konstituierenden Sitzung am 9. März Frau von dem Bussche als Presbyterin unseres Pfarrbezirks nachberufen. Fürs neue Amt wünschen wir Gottes Geleit.